Biografie

Der 19-jährige Newcomer Rapper D.A.R.I.O. steht für Oldschool Werte und Skills. Trotz seines jungen Alters besitzt er bereits massig Erfahrung. Im Dezember 2016 erschien seine vierte CD „RAPSYNDROM“.

Ob in persönlichen Texten oder Representern, er überzeugt mit gehörigem Wortwitz, ausdrucksstarker Stimme und einem guten Beatgeschmack. High Quality zum Mitnicken und Mitfühlen!

D.A.R.I.O. kann mittlerweile auf die Erfahrung von knapp 100 Live-Auftritten zurückblicken, als Vorband von Kool Savas, R.A. The Rugged Man, De la Soul, Freeman(IAM), Blumentopf, Chefket, Megaloh, Dame, Blumio, Greis und Knackeboul, auf Festivals in Deutschland (Living Hip Hop, Highmatland), Österreich (SZENE Open Air, Poolbar) und der Schweiz (Quellrock, Polenta Jam).

Er ist mit viel Herzblut und Spaß bei der Sache und weiß auch Live mit seiner starken Bühnenpräsenz zu überzeugen. 

  

„Er ist der Rohdiamant schlechthin."

GRheute 2017

 

Rapsyndrom - ein entspanntes Mixtape von einem jungen Künstler, der eine Menge Potenzial besitzt. Eines steht fest: ein D.A.R.I.O Release kann sich der Hip-Hop-Freund immer geben."

music-news.at 2017

 

„Textlich auf den Punkt gebracht und raptechnisch alles herausgeholt. Super fein !"

Vienna Hip Hop Magazine 2016

 

„Der Newcomer Rapper besitzt trotz seines jungen Alters bereits massig Erfahrung. Lockerleicht geflowt, die Beats gut gewählt und sehr abwechslunsreich, überzeugende zum Teil humoristische Texte, intelligente  Wortspiele, da kommen auch Lyrikfetischisten auf ihre Kosten."

Christoph Dengler (music-news.at) 2016

 

Sympathisch, kritisch und mit der richtigen Portion Selbstsicherheit ist D.A.R.I.O. alles andere als  nur ein Nachwuchstalent." 

 Poolbarmagazin 2014

 

Ich beschäftige mich ja schon ziemlich lange mit Rap und Hip-Hop als Kultur, dabei ist mir selten      jemand untergekommen, der in seinem Alter technisch und auch textlich so weit ist."

 Andreas Overath (Redakteur beim Bündner Tagblatt) 2014